• 1939 Antinori und das Königshaus von Italien

1939 Antinori und das Königshaus von Italien

In den gesamten ersten vierzig Jahren des Jahrhunderts ist Antinori der Lieferant des Italienischen Königshauses.

1938 Piero Antinori wird geboren

In der Villa Antinori kommt Piero Antinori zur Welt, Sohn von Marchese Niccolò Antinori und Carlotta della Gherardesca, seitens der Mutter, Gräfin aus ältestem Geschlecht, ein Nachkomme des Amerikaners Moses Taylor.

Piero hat eine ältere Schwester, Ilaria, und einen jüngeren Bruder, der 1942 geboren wird.

1939 Papst Pius XI. und Hitler

Im Mai 1938 beschließt Papst Pius XI. anlässlich eines offiziellen Besuchs von Adolf Hitler in Rom, die Vatikanischen Museen zu schließen und die Lichter des Vatikans zu löschen. Eine emblematische Episode in einer geschichtlichen Epoche, die wir als eine der dunkelsten des 20. Jahrhunderts in Erinnerung behalten haben.

Zurück zu Geschichte