Vigneto Santa Pia

Jahr

KLASSIFIZIERUNG

Vino Nobile di Montepulciano DOCG Riserva

KLIMA

Der Winter war mild mit üppigen Niederschlägen, dank derer die Wasserreserven der Böden nach einer Zeit der Trockenheit wiederhergestellt wurden. Mit dem starken Temperaturanstieg in der letzten Aprildekade kam das Austreiben der Sangiovese-Reben zum Abschluss. Das Frühjahr und der Sommer waren kühl, begünstigten so eine reguläre Entwicklung der Pflanzen und führten zu einer nur leichten Verspätung der Reifezeit der Trauben.

WEINBEREITUNG

Die Sangiovese-Trauben des Weinbergs Santa Pia wurden etwa Mitte Oktober ausschließlich von Hand gelesen. Nach dem Entrappen und schonenden Zerdrücken der Beeren wurde der Most in Inox-Edelstahltanks gegeben, in denen die alkoholische Gärung bei kontrollierter Temperatur stattfand, um die typischen Sangiovese-Aromen zu bewahren. Die Mazeration dauerte weitere 20 Tage und nach deren Abschluss wurde der Wein für die malolaktische Gärung und den anschließenden etwa 12monatigen Ausbau in 500 l-Tonneaux umgefüllt. Nach der Abfüllung in Flaschen folgten weitere 20 Monate der Verfeinerung.

GESCHICHTE

Dieser Wein entsteht auf einem Weinberg von etwa 15 ha, der in der Gemarkung Santa Pia liegt, einer der renommiertesten Zonen für die Produktion von Vino Nobile di Montepulciano. Der Weinberg ist mit Sangiovese bestockt, der im Laufe der Jahre sorgfältig selektiert wurde, um einen Cru zu gewinnen, der den Charakter des Gebiets bestmöglich zum Ausdruck bringt. Die Fattoria La Braccesca, die insgesamt eine Fläche von 508 Hektar umfasst, besteht aus zwei separaten Teilen: der historische Kern des Gutes liegt im Gebiet von Montepulciano, 103 ha Rebflächen in den besten Subzonen für die Produktion des Vino Nobile di Montepulciano; der andere Teil mit 237 ha Rebflächen liegt am Fuße der Cortona umgebenden Hügel.

VERKOSTUNGSNOTIZEN

In der Farbe intensiv rubinrot. Das Duftbouquet erinnert an Leder und Tabak in Verbindung mit Noten von reifer roter Frucht und Chinarinde. Am Gaumen schmackhaft und umhüllend mit weichen seidigen Tanninen. Das Finale ist lang und anhaltend.